Kategorie: Gartengalerie / Wasser im Garten

Das lebendige Element – Wasser im Garten

Wasser ist im Garten ein faszinierendes Element. Wie ein Solist zieht es den Blick auf sich und begeistert als fließende Quelle oder glatte Spiegelfläche, die das klare Blau des Himmels reflektiert. In einer Wasserschale –still und eben- wird Wasser zum meditativen Ruhepol. Das Wasserspiel zeigt es in all seiner Lebendigkeit. Spritzig sprudelt es aus dem Quellstein hervor, gleitet in breitem Vorhang die Kaskade hinunter, plätschert und strömt in spielerischem Fluss durch den Bachlauf.

Der Teich ist nach wie vor ein beliebter Klassiker in der Gartengestaltung. An heißen Sommertagen spendet ein Platz am Wasser kühle Erfrischung. Als grüner Mikrokosmos ist der Gartenteich ein wahres Naturspektakel und lädt zum Beobachten ein. Gelbe Sumpfdotterblumen leuchten mit tiefblauen Schwertlilien um die Wette. Libellen schweben leise surrend in der Luft und Wasserläufer tanzen über die Wasseroberfläche. Mit der richtigen Auswahl an Wasserpflanzen gelingt es diesem Biotop auch, sich selbst zu reinigen und eine gute Wasserqualität zu erhalten.

Mit zunehmendem Bewusstsein für eine biologische und nachhaltige Lebensweise steigt auch die Beliebtheit des Schwimmteiches in Deutschland. Im Gegensatz zu einem Swimmingpool kommt er ohne chemische Zusätze aus. Wasserpflanzen filtern in einem natürlichen Prozess Partikel und Schadstoffe aus dem Wasser und reinigen es auf diese Weise. In der Uferzone stören sie nicht beim Schwimmen und gestalten ein natürliches Bade-Erlebnis.